Aktuelle
Ankäufe

Sammlungserweiterung - neue Kunstwerke im Fokus

Gemäss der Statuten der Vereinigung Zürcher Kunstfreunde erfolgen Neuerwerbungen in möglichst enger Fühlungnahme mit dem Kunsthaus. Die Entscheidung über einen Ankauf wird von der Mitgliederversammlung, gestützt auf Vorschläge der Subkommission Ankäufe, gefällt.

Die jüngsten Ankäufe sind im Folgenden in chronologischer, alphabetischer Reihenfolge aufgeführt:

Félix Vallotton – La Malade, 1892
Öl auf Leinwand 73,5 x 100,5 cm

Haris Epaminonda – Chapters, 2013
Videoinstallation mit Harddisk und Blu-Ray DVDs in einer vom Künstler hergestellten Box
Video 1: 1h 5' 9''
Video 2: 43' 33''
Video 3: 1h 10' 51''
Video 4: 1h 5' 37''
Sound: 1h 31' 21''

Dora Garcia – Real Artists don' have Teeth, 2010 - 2011
Sechs Laserdrucke in Schwarz überarbeitet mit Grafitstift und
Filzstift (Textmarker) auf Papier (Vélin) und
ein C-Print je 42 x 57 x 3 cm

Adelita Husni-Bey – The White Paper, The Land, 2014
Videoinstallation mit Architekturmodell, Einkanalvideo, entfernbarem
Holztisch, Sitzbank und Farbfernseher (32 Zoll) div. Masse, 22‘22‘‘, Loop

Alexandra Navratil – Bitterfeld, 2016
Silbernitrat und Aluminium auf Polyesterrelief, lackiert
230 x 140 x 5 cm

Nicolas Party – Still Life, 2016
Kreidepastell auf Leinwand, 110 x 90 cm