Unsere
Sammlung

Ankäufe

Kunst
bewahren

Die Kunstfreunde Zürich tragen mit ihrem Engagement wesentlich dazu bei, die hohe Qualität des Züricher Kunsthauses zu erhalten und zu stärken. Die vereinseigene Sammlung umfasst zusammen mit der Gruppe Junge Kunst über 650 Werke, die in enger Abstimmung mit dem Kunsthaus erworben werden konnten und der Sammlung als Dauerleihgaben zur Verfügung stehen.

Schenkungen

Leidenschaft
weitergeben

Zahlreiche, teilweise anonyme Geldspenden und Schenkungen ergänzen das traditionelle Engagement der Kunstfreunde Zürich. Namhafte Künstler wie David Chieppo, Urs Fischer, Katharina Fritsch, Henry Moore oder Peter Fischli und David Weiss ebenso wie eine Vielzahl privater Sammler und Mäzene schenkten den Kunstfreunden Werke von höchster kunsthistorischer Relevanz, die die Strahlkraft der Sammlung massgeblich mitprägen.

Die Kunstfreunde Zürich bedanken sich bei allen Stiftern für diese bedeutende Würdigung und wegweisende Unterstützung ihrer Arbeit.

Gruppe Junge Kunst

Nachwuchs
fördern

Die Gruppe Junge Kunst der Kunstfreunde Zürich setzt sich dafür ein, die kontinuierliche Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen jungen Kunstszene aktiv zu fördern und jungen, noch unentdeckten Künstlerinnen und Künstler den Weg auf die öffentliche Bühne zu ebnen. In nur wenigen Jahren ist es den engagierten Mitgliedern gelungen, neben klassischen Werkformen wie Malerei und Bildhauerei auch Installationen, Fotografien und Videoarbeiten für die Sammlung zu erwerben, um der Arbeit des Kunsthaus Zürich neue Impulse zu verleihen.