Kunstfreunde Zürich

Etwas geben
viel bewegen

Das sind wir –
die Kunstfreunde Zürich

Mit heute knapp 800 Mitgliedern unterstützen wir die bildende Kunst und damit auch das kulturelle Leben in Zürich. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht das Kunsthaus Zürich, kontinuierlich engagieren wir uns finanziell und ideell für den Ausbau seiner hochkarätigen Sammlung, die heute zu den angesehensten weltweit zählt.

Als aktives Netzwerk bringen wir die verschiedensten Akteure der Kunstwelt weit über die Stadtgrenzen Zürichs zusammen. So helfen wir, den Ruf unserer Stadt als internationale Kunstmetropole weiter auszubauen.

Engagement mit
Verantwortung und Tradition

Mit dem Ziel, das Kunstleben in der Limmatstadt zu fördern, wurde die Vereinigung Zürcher Kunstfreunde vor 100 Jahren gegründet. Gestern wie heute geschieht dies vor allem durch den Ankauf von Werken, die dem Kunsthaus Zürich zur Ergänzung und zum Ausbau seiner vielseitigen Sammlung als Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt werden. Ob Bartolomeo Montagna, Claude Monet, Constantin Brâncuși, Piet Mondrian oder Henri Matisse, Jeff Wall, Sigmar Polke, Katharina Fritsch, Franz Gertsch oder Mai Thu Perret – dank des grossen und dauerhaften Einsatzes unserer Mitglieder konnten wir in den letzten Jahren viel beachtete Objekte erwerben und damit Lücken in der renommierten Sammlung schliessen.